Zu teuer? Alles zu den Preisen und Stundensätzen aus der TEXTIEREREI.

Anders als bei Dienstleistern wie Friseuren oder Rechtsanwälten, werden Texter Preise oft kritisch hinterfragt. Darüber hinaus werden obendrein gerne “kostenlose Probetexte” angefragt, um das Texter-Können vorab zu testen. Haben Sie auch schon einmal einen „Probe-Haarschnitt“ oder ein „Probe-Möbel“ von einem Friseur oder Tischler bekommen, um zu erfahren, ob sich hier eine Dienstleistung oder ein Auftrag überhaupt lohnt?

Welche Preise darf ein Texter verlangen?

In Zeiten des Preis-Dumpings mit zahlreichen Billigtextportalen kann man heutzutage Texte schon um 0,03 Euro pro Wort bekommen. Wieso also sollten Sie anderswo mehr dafür bezahlen?  Schreiben können wir schließlich alle!

„Billig-Texter“, vom Schüler bis zum Rentner, klopfen sich in Textfabriken die Finger wund, um sich ein kleines Taschengeld dazu zu verdienen. Denn von mehr kann man nicht sprechen, wenn „Texter“ für 1 bis 5 Cent pro Wort bzw. für einen Stundenlohn von ca. € 5,00 schreiben.

Niemand, der Texterstellung professionell betreibt, wird sich zu solchen unterirdischen Preisen verkaufen. Und niemand, der für sein Unternehmen Textinhalte benötigt, die mehr als „Füllstoffe“ sind, wird sich auf so einen billigen Deal einlassen.

Faire Preise für Texte, die Qualität, Kreativität & Professionalität bieten und Mehrwert schaffen.

Ich bin der Überzeugung, dass sorgfältig recherchierte und einzigartige Textinhalte keine lästigen Ausgaben sind, die man wohl oder übel in Kauf nehmen muss, sondern einen langfristigen Mehrwert für jedes Unternehmen darstellen. In diesem Sinne sehe ich mich als kreative Dienstleisterin, die jeden Textauftrag gleich ernst nimmt, um beste Ergebnisse erzielen zu können.

Was macht eigentlich so ein Texter? „Du kopierst etwas aus dem Internet und schreibst es um?“ Nein, das mache ich ganz sicher nicht! Die gängige und unfeine Praxis des „Kopierens und Umschreibens“ ist für jeden Profi Texter mit Ehre und Anstand im Leib ein absolutes Tabu! Davon abgesehen ist es auch in juristischer Hinsicht nicht anzuraten.

Welche Leistungen beeinhaltet die Texterstellung?

Viele Auftraggeber sind sich nicht immer im Klaren darüber, wie viel Zeit man als verantwortungsvoller Texter aufbringen muss, um ein zufriedenstellendes Ergebnis liefern zu können. Gleich vorweg: das eigentliche Schreiben benötigt dabei am wenigsten Zeit! So „Pi mal Daumen“ machen zwei Drittel der Leistung „Vor- und Nacharbeiten“ aus. Ein Drittel der Arbeit fällt auf den Bereich „Texterstellung“.

Die Leistung eines Texters beginnt schon bei der Frage:

Erstens: Wofür, für wen und für welches Medium benötigen Sie Ihre Textinhalte? Davon ausgehend, wird zweitens ein Briefing erarbeitet und eine Zielgruppe definiert. Danach erfolgen:

  1. Die Erstellung eines Textkonzeptes sowie einer Textstruktur.
  2. Recherche, Recherche, Recherche.
  3. Benötigen Sie suchmaschinenoptimierte Texte, fließt in die Dienstleistung eines Texters auch die Keywordrecherche, sowie die Erstellung eines Seo Titels und einer Meta Beschreibung mit ein.
  4. Die erste Textfassung wird geschrieben und an den Auftraggeber weitergeleitet.
  5. Es folgen weitere Überarbeitungs- und Korrekturschleifen.
  6. Das finale Lektorat.
  7. Die termingerechte Übergabe an den Auftraggeber.

Ist ein Textauftrag einmal fixiert ist, „verfolgt“ mich das neue Projekt fast auf Schritt und Tritt. Man denkt sich in die Materie hinein. Grübelt, wie man etwas verbessern und optimieren kann. Man recherchiert, verfolgt Querhinweise und macht sich Notizen. Das „Texten mit dem ganzen Drumherum“ findet also nicht nur am Schreibtisch von 9.00 – 17.00 Uhr statt. Manchmal begleitet mich das Nachdenken beim Einkaufen, Kochen oder kurz vor dem Einschlafen.

Marktkonforme Preise und Stundensätze eines Texters.

Aus Gründen der besseren Orientierung sowie der Transparenz, habe ich mich entschlossen, auf meiner Webseite Richtlinien für die Preisgestaltung der TEXTIEREREI zu veröffentlichen. Dabei orientiere ich mich an den Vorgaben des deutschen Texterclubs. Hier können Sie die Honorar-Richtlinien kostenlos downloaden.

Die Preise und Stundensätze der TEXTIEREREI:

o   Stundensatz (1 Stunde):
€ 100,00

o   Tagessatz (8 Stunden):
€ 680,00 (Stundensatz à € 85,00)

o   Wochenpauschale (40 Stunden):
€ 2.800,00 (Stundensatz à € 70,00 )

B2B-Packages bei regelmäßiger Zusammenarbeit

Je nach Umfang und Zeitaufwand pro Monat – maßgeschneidert und exakt für Ihr Unternehmen kalkuliert. Pauschalpreise für B2B-Packages auf Anfrage.

Texter Preise Zusatz:
Alle Preisangaben verstehen sich inkl. Recherche und Informationsaustausch (via Telefon, Skype oder E-Mail), Konzeption, Textierung sowie zweier Korrekturschleifen. Übertragung aller Nutzungs- und Änderungsrechte. Weitere Informationen dazu finden Sie in den AGB der TEXTIEREREI.


KONTAKT

Bitte kontaktieren Sie mich persönlich, um Genaueres zur individuellen Preisgestaltung für Ihre Textwünsche zu erfahren.

Herzlichst
Lisa Asbäck-Kreinz aus
der TEXTIEREREI

Love what you see? Share it!

Erfahrungen & Bewertungen zu Textiererei
Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.